Eine traumhafte Hochzeitsreise erleben

Hochzeitsreisen zu den weltweit schönsten Urlaubszielen

Wer eine Hochzeitsreise bucht, will den schönsten Tag des Lebens mit einem romantischen Urlaub krönen, der alles hält, was er verspricht. Paare erleben gemeinsame Strandspaziergänge bei Sonnenuntergang, lassen sich in einem Spa von Kopf bis Fuß verwöhnen und genießen ein Glas Champagner auf einer Luxusjacht, während das Boot die schönsten Inseln und Länder unseres Planeten ansteuert.

Hochzeitsreise

Brautpaare, die gerade den Bund der Ehe eingegangen und frisch verheiratet sind, wünschen sich nichts Sehnlicheres, als die Vermählung mit einer ebenso traumhaften Hochzeitsreise zu krönen. Bei der Auswahl des geeigneten Urlaubsziels tun sich die meisten Brautpaare jedoch oftmals schwer. Bei einem romantischen Urlaub denken Verliebte an weiße Sandstrände, die von Palmen und kristallklarem Wasser gesäumt werden.

Viele Urlauber wollen am Strand entspannen, sich mit Massagen und Beautyanwendungen verwöhnen lassen und eine Segeljacht buchen, die sie zu den traumhaftesten Inseln unseres Planeten bringt. Was liegt da näher, als ein Aufenthalt auf den Malediven, auf Hawaii, Mauritius oder der Insel Bali? Hier können sich frisch verliebte Paare von der lockeren Lebensart der Einheimischen mitreißen und von der Schönheit der Inseln verzaubern lassen. Ganzjährig warme Temperaturen laden auch in der Karibik zu unvergesslichen Inselaufenthalten ein, die nicht selten auf die Dominikanische Republik, die Bahamas oder nach Barbados führen. Paare gehen schnorcheln oder versüßen ihre Flitterwochen sogar mit einem Tauchgang, um auch die farbenreiche Unterwasserwelt ihres gewünschten Urlaubsziels zu Gesicht zu bekommen.

Nicht weniger beliebt ist eine Hochzeitsreise nach Thailand, wo Besucher beeindruckenden Tempelanlagen, der Hauptstadt Bangkok und den Trauminseln Phuket und Ko Samui begegnen. In der Liste der reizvollsten Ziele für eine Hochzeitsreise darf auch Griechenland nicht fehlen. Neben den Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt Athen locken vor allem die griechischen Inseln Korfu und Kreta zu einem unverwechselbaren Aufenthalt. Die bergige Landschaft und die beeindruckenden Tempelanlagen machen Griechenland zu einem unverwechselbaren Urlaubsziel für eine Hochzeitsreise.

Seychellen – fantastischer geht es nicht

Die Seychellen, die sich östlich von Afrika befinden, haben die mit Abstand schönsten Strände. Besonders beeindruckend sind die Strände Grand‘ Anse, Anse Source à Jean und Pointe Source d’Argent der rund zehn Quadratkilometer großen Trauminsel La Digue, wobei das fruchtbare Naturschutzgebiet Vallée de Mai der Nachbarinsel Praslin nicht weniger spektakulär ist. Die bewaldete, tropische Hauptinsel Mahé, die vom 905 Meter hohen Morne Seychellois überragt wird, begeistert mit Mangroven und der Hauptstadt Victoria, wo sich ein Markt, ein botanischer Garten und der berühmte Clocktower befinden. Ein traumhaftes Ziel für die Flitterwochen!

Mauritius – Träume wahr werden lassen

Östlich des afrikanischen Kontinents liegt der Inselstaat Mauritius, eine wahre Perle im Indischen Ozean. Die von Palmen und farbenprächtigen Blühpflanzen dominierten Inseln laden auf einer Hochzeitsreise in erster Linie zu Strandaufenthalten auf der gleichnamigen Hauptinsel ein. Beliebt sind die Strände im Südwesten von Mauritius, die im Hintergrund vom Berg Le Morne überragt werden. Hier können Brautpaare auf ihrer Hochzeitsreise Delfine beobachten, Boots- und Tauchtouren starten oder das Kitesurfen erlernen. Im Osten locken seichte Lagunen und der weiße Puderzuckerstrand Belle Mare zu einem Zwischenstopp. Im Landesinneren treffen Paare auf ihrer Hochzeitsreise auf den erloschenen Vulkan Trou aux Cerfs, der einen See beherbergt. Die Hauptstadt Port Louis ist aufgrund ihrer Sehenswürdigkeiten ebenfalls einen Besuch wert, um die Architektur der einstigen Festungsanlage Fort Adelaide, das Gouvernment House und das Theater hautnah zu erleben.

Malediven – der Traum einer Hochzeitsreise

Die Malediven sind der Inbegriff von Schönheit und der Traum eines jeden Hochzeitspaares. Die Inseln, die sich in der Nähe von Indien befinden, laden mit Jahresdurchschnittstemperaturen von 30 Grad Celsius zu einem unvergesslichen Aufenthalt ein, der von Strandaufenthalten, Boots- und Tauchausflügen begleitet wird. Neben der Hauptinsel Malé lohnt sich eine Reise nach Fihalhohi, Faru oder Meeru, wo sich anmutige Resorts abseits des Trubels befinden und Brautpaare sich von Kopf bis Fuß verwöhnen lassen und an weißen Puderzuckerstränden entspannen können. Für kulturelle Ausflüge sorgt die über 1,9 Quadratkilometer große Hauptinsel Malé, die zahlreiche Geschäfte, Märkte und die weltbekannte Freitagsmoschee besitzt, die mit ihrer goldenen Kuppel schon von weitem auffällt.

Thailand – zwischen Sandstränden und Buddhismus

Thailand lädt mit der Hauptstadt Bangkok zu einer Sightseeingtour ein. Die Metropole, die für ihre Tempelanlagen Wat Phra Kaeo und Wat Pho bekannt ist, besitzt auch das riesige Einkaufszentrum MBK und den Chatuchak Weekend Market, um die Hochzeitsreise mit einer Shoppingtour zu versüßen. Eine Bootsfahrt auf den berühmten Klongs, die zu einem landestypischen „schwimmenden Markt“ führt, darf in Bangkok genauso wenig fehlen wie ein Besuch des modernen Teils der Stadt, der vom 304 Meter hohen Baiyoke Tower II dominiert wird. Die Strände Chaweng-Beach, Maenum- und Lamai-Beach der thailändischen Insel Ko Samui könnten märchenhafter kaum sein. Der Patong-Strand auf Phuket erfreut sich nicht weniger großer Beliebtheit. Auf Phuket können frisch vermählte Paare von den Aussichtspunkten Three Beaches Viewpoint und Phrom Thep Cape ein unglaubliches Panorama erleben, das bei Sonnenuntergang besonders reizvoll ist.

Karibisches Inselfeeling erleben

Wer die Karibik besucht, wird von den märchenhaften Eilanden begeistert sein. Die zahlreichen Inseln, die sich östlich von Lateinamerika befinden, sind für eine Hochzeitsreise perfekt. Häufigstes Ziel ist die Dominikanische Republik, die mit ihrer palmenbesetzten Landschaft, der sehenswerten Hauptstadt Santo Domingo, den Festungsanlagen und malerischen Stränden alle Blicke auf sich zieht.

Ebenso einladend sind die Bahamas, um eine Hochzeitsreise auf den beliebtesten Eilanden Grand Bahama, New Providence und Eleuthera zu verbringen. So genanntes „Inselhüpfen“ mit einem Katamaran bietet sich auf einer Hochzeitsreise geradezu an, um gleich mehrere Inseln zu besuchen.

Auf Barbados streifen verheiratete Paare durch die tropische Landschaft, gehen surfen und tauchen und nehmen an den Festlichkeiten der Inselbewohner teil, die mit fröhlichen Rhythmen und ihrer entspannten Lebensart zum Feiern einladen.

Jamaika, einst vom Reggae-Star Bob Marley musikalisch in Szene gesetzt und von Christoph Kolumbus entdeckt, ist ein weiteres beliebtes Ziel für eine Hochzeitsreise. Der Urlaubsort Montego Bay ist mit seinen Sandstränden und Austernzuchtstationen zu jeder Jahreszeit ein Hingucker. In der Hauptstadt Kingston spielt sich das kulturelle Leben ab, daneben lädt die Stadt mit ihren hübschen Kolonialstil-Häusern zu einer Sightseeingtour ein.

Wer Curaçao das erste Mal zu Gesicht bekommt, ist von den einsamen Buchten und Stränden, der schillernden Unterwasserwelt und dem wunderschönen Hauptort Willemstad begeistert. Urlauber, die Musik, Sonne, Lebensfreude und Entspannung lieben, werden hier mit Sicherheit fündig.

Hawaii zu Fuß, per Boot oder Pferd erkunden

Big Island, Maui, Molokai, Oahu, Lanai und Kauai sollten Hochzeitspaare auf verschiedenartige Weise erkunden, um der bergigen, sattgrünen Landschaft dieser himmlischen Vulkaninseln besonders nahe zu kommen. Auf Big Island besuchen Verliebte den Volcanoes Nationalpark und die Hi’ilawe-Wasserfälle oder gehen mit riesigen Mantarochen auf Tuchfühlung. Auf Oahu laden Honolulu und der Stadtteil Waikiki zum Sightseeing und Relaxen ein. Maui verzaubert auf einer Hochzeitsreise mit Walbeobachtungstouren und den traumhaftesten Stränden von Hawaii. Auf Kauai unternehmen frisch vermählte Paare eine Kanutour auf dem Wailua River oder eine Wanderung zum Waimea Canyon und Kilauea Lighthouse, um einen grandiosen Rundumblick über die Insel zu genießen. Vollkommen unberührt erscheint Molokai, wo Ausritte auf einem Maultier zum kleinen Inselort Kalaupapa und zu abgelegenen Stränden führen.

Bali – den Reiz Indonesiens kennenlernen

Bali, die zauberhafte Insel im Indischen Ozean, lockt vor allem Naturliebhaber an, die ein vielfältiges Reiseziel besuchen wollen, wo tropische Landschaften, Savannen, Mangroven und die vulkanischen Anhöhen Gunung Agung und Gunung Batur aufeinandertreffen. Während Bali auf der einen Seite von terrassenförmigen Reisfeldern bestimmt wird, kommen andererseits schroffe Steilküsten und die Tempelanlage Tanah Lot zum Vorschein. Die Gitgit-Wasserfälle und der Pasut Beach laden zum Verweilen ein, obwohl eine Hochzeitsreise auch zum Schutzgebiet Pulau Menjangan führt, um vor Ort zu tauchen oder zu schnorcheln. Kunstliebhaber besuchen den kleinen Ort Ubud, wo die Einwohner Holzschnitzereien und Handgefertigtes anbieten. Bali verfügt auch über eine äußerst variantenreiche Küche, die sich aus arabischen, holländischen, indischen und portugiesischen Ansätzen zusammensetzt.

Griechenland – schönstes Reiseziel Europas

Griechenland vermag Hochzeitspaare mit außergewöhnlichen Sehenswürdigkeiten und einer vorzüglichen Küche gleichermaßen zu verzaubern. Im Vordergrund steht eine Hochzeitsreise, die nach Athen führt. Ein Aufenthalt ist mit der Besichtigung der Akropolis und der Agora gespickt, die meisterhaft konstruiert sind. Zusammen unternehmen beide eine Seilbahnfahrt auf den 277 Meter hohen Lykabettus, um von hoch oben den wahrscheinlich schönsten Blick über Athen zu genießen. Interessant ist auch ein Besuch des Archäologischen Nationalmuseums, wo sowohl ägyptische als auch prähistorische Artefakte ausgestellt sind.

Den Abend lassen Verliebte bei einem romantischen Essen, das aus mediterranen Zutaten wie frisches Gemüse, Ziegenkäse und Olivenöl besteht, ausklingen. Die Mittelmeerinsel Korfu lockt hingegen mit den herrlichen Stränden Mirtiotissa, Gardeno und Ermones, die abseits des Trubels gelegen und von steilen Felsklippen umgeben sind. Vor allem Korfu (Stadt) verzaubert Hochzeitspaare mit bombastischen Festungsanlagen und dem Artemistentempel, die die Sinnbilder von Korfu sind. Nicht weniger begehrt ist das Eiland Kreta, das auch als „griechische Sonneninsel“ bekannt ist.

Verliebte nutzen die Reise zum Tauchen, Segeln oder für einen romantischen Ausritt. Die beiden Strände von Elafonissi und Agia Galini locken mit nahezu weißem Strandsand und kristallklarem Wasser. Der Palast von Knossos und die Festung von Rethymnon beeindrucken hingegen mit architektonischen Besonderheiten. Die bergige Insel Kreta begeistert auch mit atemberaubenden Schluchten, wie zum Beispiel die Ardena- und Imbros-Schlucht, die auf einer Hochzeitsreise bequem zu Fuß erkundet werden können.

Nach oben