Baby Kleider

Zuckersüße Babykleider für kleine Prinzessinnen

Zu festlichen Anlässen wie Hochzeiten, Taufen, Jubiläen und ähnlichen Gelegenheiten werden auch die Kleinsten hübsch herausgeputzt. Niedliche Babykleider stehen dabei hoch im Kurs, denn nichts ist goldiger als kleine Mädchen in hübschen Kleidchen. Gerade bei Hochzeiten wird gerne auf diesen Effekt gesetzt, der die Herzen zum Schmelzen bringt. Deshalb sind weiße Babykleider besonders beliebt. Die kleinen Damen dürfen als Blumenmädchen oder Gäste mit dabei sein und ziehen in den hübsch verzierten Babykleidern alle Blicke auf sich. Es gibt tatsächlich schon Baby Cocktailkleider und festliche Kleider in den schönsten Designs. Sehr gerne wird mit Tüll, Spitze und Pailletten gearbeitet und auch zarte Applikationen wie Blüten oder Schmetterlinge werden häufig verwendet. Die kleinen Mädchen lieben es, wenn sie so hergerichtet ganz viel Aufmerksamkeit bekommen. Es spricht also nichts dagegen, für besondere Feste ein Baby Abendkleid anzuschaffen.

Babykleider und passendes Zubehör

Babys haben andere Ansprüche als Kinder und die Babykleider müssen deshalb besonders bequem geschnitten sein. Ärmel und Halsausschnitte dürfen weder zu eng, noch zu weit sein. Für kühle Tage sollten die festlichen Babykleider unbedingt mit passenden Strumpfhosen und einem Jäckchen kombiniert werden. An warmen Tagen kann die Strumpfhose auch durch eine niedliche Rüschenunterhose ersetzt werden. Diese hübschen Unterhosen verstecken die Windeln und sehen sehr niedlich aus. Da macht es gar nichts, wenn sich die junge Dame hinsetzt und der Rock nach oben rutscht. Farblich passend gewählt machen die Rüschenhosen ein Outfit erst komplett. Sehr gerne kombinieren die Eltern zu einem schönen Kleid für Babys auch passenden Haarschmuck. Breite Haarbänder aus Stretch mit Blütenverzierung sind dabei besonders gefragt. Der Vorteil dieser Haarbänder liegt darin, dass sie sehr gut sitzen, ohne das Baby zu stören. Zudem hält das weiche Material direkt den Kopf warm. Auch Blumenkränze sind eine reizende Ergänzung zu Babykleidern.

Passende Schuhe für festliche Babykleider

Das passende Schuhwerk rundet ein edles Outfit erst richtig ab. Weiche Ballerinas, die mit Fesselriemchen befestigt werden, sind besonders praktisch. Die Kinder können diese Schuhe nicht so leicht selbst ausziehen und haben einen guten Halt darin. Zudem sieht diese Schuhform zu Babykleidern sehr gut aus. Wählen Sie die Schuhgröße unbedingt reichlich, damit an einem wichtigen Tag die kleinen Füße nicht schmerzen. Bedenken Sie auch, dass Söckchen oder Strumpfhosen zusätzlich Platz im Schuh benötigen. Wird später in einem Saal gefeiert, können auch schicke Krabbelschuhe oder Hausschuhe angezogen werden. Für eventuelle Fotos empfiehlt es sich aber, die Babykleider optimal zu präsentieren.

Nach oben